Die Löschgruppe Elbrinxen

Chronik der Löschgruppe Elbrinxen

Bereits im 19. Jahrhundert bestand eine Pflichtfeuerwehr in Elbrinxen. Urkundlich erwähnt wird die Feuerwehr Elbrinxen das erste mal im Jahr 1904, als dem Kameraden Carl Niermann eine Ehrung für 25 jährige Dienstbereitschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Elbrinxen zu teil wurde. Also ergibt die Rückverfolgung des Datums das Jahr 1879.

Sehr wahrscheinlich ist die Feuerwehr Elbrinxen weit älter als dieses Datum, wie das gesamte Löschwesen in Lippe überhaupt, allerdings gibt es keine weiteren Dokumente.

 

Mannschaftsstärke der Löschgruppe Elbrinxen

Aktive: 33 Kameraden

Jugendfeuerwehr: 8 Kameraden

Alters-u.Ehrenabt.: 12 Kameraden

 

Stand: Januar 2008 (Aktualisierung folgt in Kürze)

 

Jugendfeuerwehr:

Im Jahr 2001 erfolgte die Gründung des Löschzugs Wörmketal, in dem die Löschgruppen Elbrinxen, Sabbenhausen und Wörderfeld integriert wurden. Gemeinsam unterhalten die Gruppen des Löschzuges Wörmketal eine eigene Jugendfeuerwehr, in der die Jugendlichen teils spielerisch, aber auch technisch und fachlich ein Grundwissen beigebracht bekommen.

Veranstaltungen


Freitag, 25. August 2017 | 00 Uhr
Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Augustdorf

Samstag, 26. August 2017 | 00 Uhr
Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Augustdorf

Sonntag, 27. August 2017 | 00 Uhr
Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Augustdorf

notrufFünf Fragen, die im Notfall wichtige Zeit sparen:

WO? Wo ist es passiert?
WAS? Was ist passiert?
WIE VIELE? Wie viele Betroffene gibt es?
WELCHE? Welche Verletzungen / Erkrankungen gibt es?
WARTEN? Warten auf Rückfragen!

Intern

Unwetterwarnungen