Mitglied werden

Was macht die Freiwillige Feuerwehr?Mitglied werden

Wir leisten Hilfe für die Bürger in Notsituationen.
Zu unseren Aufgaben zählen die technische Hilfeleistung, das bekämpfen von Bränden, Hilfe bei Hochwasser und
Unfällen mit gefährlichen ABC-Stoffen.


Wen suchen wir?

Du bist 17 Jahre oder älter und verfügst über ausreichende körperliche Fitness, dann suchen wir dich! Du solltest außerdem Teamgeist, Engagement, Verantwortungsgefühl mitbringen und die Bereitschaft haben dich fortzubilden.

Frauen und Männer sind uns gleichermaßen herzlich willkommen.

Du bist zwischen 10 und 17 Jahre alt, dann bietet die Jugendfeuerwehr die idealen Möglichkeiten, vorher schon theoretisches und praktisches Wissen zu sammeln! Infos unter Jugendfeuerwehr


Was bieten wir?

Abwechslung zum Alltag und darüber hinaus das gute Gefühl, etwas Gutes und Sinnvolles für seine Mitmenschen zu tun. Ein starkes Team und modernste Technik erwarten dich!


Wie läuft die Ausbildung?

Die Grundausbildung ist in mehrere Module unterteilt. Sie dauert im Schnitt ca. 2 bis 3 Jahre (Zeitaufwand: mehrere Wochenenden pro Modul; in der Regel 3 bis 4 Wochenenden im Frühjahr und 3 bis 4 Wochenenden im Herbst). In weiteren Jahren ist es möglich, einen Aufstieg in Führungspositionen durch Qualifikationen und Lehrgängen zu erlangen.


Wann ist Dienst?

Der Dienst findet in den einzelnen Standorten an verschieden Tagen und Uhrzeiten statt. Infos unter den Dienstplänen der einzelnen Abteilungen.


Wir freuen uns auf Dich!

 

Veranstaltungen


Freitag, 25. August 2017 | 00 Uhr
Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Augustdorf

Samstag, 26. August 2017 | 00 Uhr
Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Augustdorf

Sonntag, 27. August 2017 | 00 Uhr
Kreisjugendfeuerwehrzeltlager in Augustdorf

notrufFünf Fragen, die im Notfall wichtige Zeit sparen:

WO? Wo ist es passiert?
WAS? Was ist passiert?
WIE VIELE? Wie viele Betroffene gibt es?
WELCHE? Welche Verletzungen / Erkrankungen gibt es?
WARTEN? Warten auf Rückfragen!

Intern

Unwetterwarnungen