Brandmeldeanlage Sonderobjekt

 

Einsatzstichwort:  Brandmeldeanlage
Alarmierung: 25.10.2016 um 19:49 Uhr Digitaler Melder
alarmierte Einheit: LZ Lügde, LG Elbrinxen
eingesetzte Fahrzeuge: 1x HLF20,1xLF20,1xHLF10, 1xELW 1xKdoW, DLK Bad Pyrmont

weitere Behörden und Organisationen:

 Rettungsdienst

Der Löschzug Lügde wurde mit dem Alarmstichwort "Brandmeldeanlage: Sonderobjekt" alarmiert.

Der Löschzug Lügde wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Vordere Straße alarmiert. An der Einsatzstelle stellte sich schnell heraus, dass durch angebranntes Essen ein Brandmelder ausgelöst hatte. Die Einsatzkräfte lüfteten das gesamte Gebäude. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich, so dass die nachrückenden Kräfte die Einsatzfahrt abbrechen konnten.

Feuer 1: PKW Brand


 

Einsatzstichwort:   Feuer 1: PKW Brand
Alarmierung: 25.10.2016 um 07:14 Uhr Digitaler Melder
alarmierte Einheit: LZ Lügde, LG Elbrinxen
eingesetzte Fahrzeuge: 1x HLF20, 1xLF20, HLF10, KdoW

weitere Behörden und Organisationen:

 Polizei, Rettungsdienst

Der Löschzug Lügde wurde mit dem Alarmstichwort "Feuer 1: PKW Brand" alarmiert.

Durch noch ungeklärte Ursache kolidierten 2 PKW miteinander zwischen Handweiser und Elbrinxen und fingen Feuer. Beim eintreffen der Einsatzkräfte standen beide PKW in Vollbrand. Ein Trupp unter Pressluftatmern begann das Feuer an beiden PKW zu löschen. Wärend der Löscharbeiten galt höchste Vorsicht, da ein PKW mit einer Gasanlage ausgerüstet war. Nachdem der Löscheffekt mit Wasser Erfolg zeigte, wurden beide PKW mit Schaum bedeckt um einen Stickeffekt zu erziehlen. Die PKW`s wurden im Anschluss noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert um mögliche Glutnester auszuschließen. Zum Schluss wurde die Fahrbahn gereinigt und die Unfallstelle an die Polizei übergeben. Wärend des gesamten Einsatzes blieb die Höxter Straße zwischen Handweiser und Elbrinxen gesperrt.

Veranstaltungen


Samstag, 24. Februar 2018 | 15 Uhr
Jahreshauptversammlung Jugendfeuerwehr

Dienstag, 27. Februar 2018 | 20 Uhr
Dienstabend Löschzug Lügde

Mittwoch, 28. Februar 2018 | 18 Uhr
Dienstabend Jugendfeuerwehr Kernstadt

notrufFünf Fragen, die im Notfall wichtige Zeit sparen:

WO? Wo ist es passiert?
WAS? Was ist passiert?
WIE VIELE? Wie viele Betroffene gibt es?
WELCHE? Welche Verletzungen / Erkrankungen gibt es?
WARTEN? Warten auf Rückfragen!

Intern

Unwetterwarnungen