Aktuelle Einsätze

Unwetter über Lügde

 


Der Löschzug Lügde wurde zu einer Flächenlage im Stadtgebiet alarmiert. In kürzester Zeit kamen mehrere Einsatzstellen durch den Starkregen hinzu. Der Einsatzschwerpunkt lag in der Kernstadt sowie im Bereich vom Sonnenhof. Durch die Masse an Einsätzen wurden weitere Einheiten der Feuerwehr Lügde hinzugezogen. Die Einsatzkräfte pumpten mehrere Keller aus, befreiten Straßen von Wasser und Schlamm und beseitigten durch das Sturmtief umgefallene Bäume. Folgende Einsatzstellen wurden im Laufe des Nachmittages beseitigt:

  1. Wasser im Keller, Siemensstraße
  2. Wasser im Haus, Pommernstraße
  3. Wasser im Keller, Vordere Straße
  4. Wasser läuft ins Haus, Angermünder Straße
  5. Wasser in Kellerwohnung, Am Sonnenhof
  6. Baum auf Fahrbahn, Eschenbrucher Straße
  7. Wasser droht ins Haus zu laufen, Vordere Straße
  8. Baum auf Fahrbahn, Harzberger Straße
  9. Baum auf Fahrbahn, Höxter Straße
  10. Wasser droht ins Haus zu laufen, Kilianstraße
  11. Straße unter Wasser mehrere Häuser betroffen, Kanalstraße
  12. Wasser im Keller, Am Sonnenhof
  13. Wasser im Keller, Schlesier Straße
  14. Wasser im Keller, Am Sonnenhof
  15. Schlamm auf Fahrbahn, Oelwiese
  16. Schlamm auf Fahrbahn, Hohenbornerstraße
  17. Geröll auf Fahrbahn, Höxterstraße
  18. Geröll auf Fahrbahn, Schlesier Straße
  19. Geröll auf Fahrbahn, Blankenburg

 Einsatzende für die Einsatzkräfte war um 23:15 Uhr

Brandmeldeanlage Sonderobjekt

Einsatzstichwort:   Brandmeldeanlage
Alarmierung: 04.06.2018 um 09:10 Uhr Digitaler Melder
alarmierte Einheit: LZ Lügde
eingesetzte Fahrzeuge: 1x HLF20, 1xKdoW

weitere Behörden und Organisationen:

 

Der Löschzug Lügde wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Kanalstraße in Lügde alarmiert. An der Einsatzstelle stellte sich schnell heraus, dass durch Bauarbeiten die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich, sodass die nachrückenden Kräfte die Einsatzfahrt abbrechen konnten.

Ölschaden nach Verkehrsunfall

Einsatzstichwort:  Technische Hilfe: Ölschaden nach VU
Alarmierung: 03.06.2018 um 08:27 Uhr Digitaler Melder
alarmierte Einheit: LZ Lügde
eingesetzte Fahrzeuge: 1xRW1, 1xKdoW

weitere Behörden und Organisationen:

 Polizei

Der Löschzug Lügde wurde durch die Kreisleitstelle der Feuerwehr zu einem Ölschaden nach Verkehrsunfall auf die Harzberger Straße in Richtung Harzberg alarmiert. Nach der Erkundung der Einsatzstelle stellte sich heraus,das ein PKW nach einem Unfall Betriebsstoffe verloren hat. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab und streuten die Ölspur mit speziellem Bindemittel ab. Im Anschluss wurde das Bindemittel wieder aufgenommen und fachgerecht entsorgt. Neben der Feuerwehr war auch die Polizei an der Einsatzstelle tätig.

Veranstaltungen


Samstag, 30. Juni 2018 | 00 Uhr
Übungsdienst JF Rischenau

Dienstag, 03. Juli 2018 | 19 Uhr
Übungsdienst LZ Rischenau

Dienstag, 03. Juli 2018 | 20 Uhr
Übungsdienst Löschzug Lügde

notrufFünf Fragen, die im Notfall wichtige Zeit sparen:

WO? Wo ist es passiert?
WAS? Was ist passiert?
WIE VIELE? Wie viele Betroffene gibt es?
WELCHE? Welche Verletzungen / Erkrankungen gibt es?
WARTEN? Warten auf Rückfragen!

Intern

Unwetterwarnungen