Aktuelle Einsätze

Technische Hilfe: Ölschaden

Einsatzstichwort:  Technische Hilfe: Ölschaden
Alarmierung: 21.06.2017 um 15:32 Uhr Digitaler Melder
alarmierte Einheit: LZ Lügde
eingesetzte Fahrzeuge: 1x HLF20, 1xRW1, 1xMTF, 1xGW

weitere Behörden und Organisationen:

 Polizei

Der Löschzug Lügde wurde durch die Kreisleitstelle der Feuerwehr mit dem Einsatzstichwort "Ölschaden" alarmiert. Nach der Erkundung der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass sich die Ölspur über die Höxter Straße und Harzberger Straße" erstreckte. Durch einen technischen Defekt an einem Bus verlier dieser auf einer Strecke von ca. 1 KM Motoröl. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab und streuten die Ölspur mit speziellem Bindemittel ab. Im Anschluss wurde das Bindemittel wieder aufgenommen und fachgerecht entsorgt. Neben der Feuerwehr war auch die Polizei an der Einsatzstelle tätig. Einsatzende für den Löschzug Lügde war nach gut einer Stunde.

Technische Hilfe: Person in Notlage

Einsatzstichwort:  Technische Hilfe: Person in Notlage
Alarmierung: 21.06.2017 um 10:25 Uhr Digitaler Melder
alarmierte Einheit: LZ Lügde, LZ Wörmketal
eingesetzte Fahrzeuge: 1x HLF20, 1xDLK, 1xLF20, 1xHLF10, 1xELW1, 1xTSFW

weitere Behörden und Organisationen:

 Polizei, Rettungsdienst Kreis Lippe, Notarzt

Der Löschzug Lügde wurde durch die Kreisleitstelle der Feuerwehr mit dem Einsatzstichwort "Person in Notlage" alarmiert. Die Einsatzkräfte befreiten die Person aus seiner misslichen Lage. Im Anschluss wurde die Person dem Rettungsdienst übergeben.

Technische Hilfe: Tragehilfe

 

Einsatzstichwort:    Technische Hilfe: Tragehilfe
Alarmierung: 19.06.2017 um 06:34 Uhr Digitaler Melder
alarmierte Einheit: LZ Lügde
eingesetzte Fahrzeuge: 1x HLF20, 1xELW1

weitere Behörden und Organisationen:

 Rettungsdienst Kreis Lippe

Auf dem Weg vom ersten Einsatz zurück zum Standort wurden die Einsatzkräfte über Funk durch die Kreisleitstelle zu einer Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Ein Notfallpatient musste im Dallensenweg einen Abhang herunter transportiert werden. Die Einsatzkräfte sicherten die Schleifkorbtrage mit Seilen und ließen den Notfallpatienten langsam und behutsam den Abhang herunter gleiten. Im Anschluss unterstützten die Einsatzkräfte den Rettungsdienst des Kreises Lippe beim Transport des Patienten zum Rettungswagen.

Veranstaltungen


Dienstag, 04. Juli 2017 | 20 Uhr
Übungsdienstabend Löschzug Lügde

Mittwoch, 05. Juli 2017 | 18 Uhr
Jugendfeuerwehrdienst Lügde Kernstadt

Mittwoch, 05. Juli 2017 | 20 Uhr
Dienstabend LG Sabbenhausen

notrufFünf Fragen, die im Notfall wichtige Zeit sparen:

WO? Wo ist es passiert?
WAS? Was ist passiert?
WIE VIELE? Wie viele Betroffene gibt es?
WELCHE? Welche Verletzungen / Erkrankungen gibt es?
WARTEN? Warten auf Rückfragen!

Intern

Unwetterwarnungen